Home  Druckversion  Sitemap 

24-Stunden-Schießen Frankfurt/Oder

0y_2011_24h_ffo_b.JPG 

Am 15. Oktober war es wieder einmal soweit – das 24 Stundenschießen in Frankfurt/Oder. Zwei Mannschaften unseres Vereins waren zu diesem Event gefahren. Die „Zitteraale“ (Oliver Volkmer und Frank Höntzsch) sowie die „Kamenzer Siebenschläfer“ (Kerstin und Peter Schwienke). Pünktlich um 12.00 Uhr ging es los. Kerstin und Frank schossen die erste Runde mit 40 Schuß Präzision in der Disziplin Luftpistole. Dafür hatten sie 2 Stunden Zeit. Danach wurde gewechselt und das erste Team konnte sich erholen. Dieser Rhythmus wurde die nächsten 24 Stunden beibehalten. Kerstin war jedoch gehandicapt, weil ihre Pistole zwischenzeitlich den Geist aufgab und sie mit Peter’s Waffe weiterschießen musste.

Ein Luftgewehrschütze schoss 24 Stunden durch, weil sein Teampartner verunglückt war.

Je später der Abend wurde, desto müder wurden die Schützen. Nach dem Schießen war man froh, endlich in die ersehnte „Kuschelrolle“ zu kommen. Auch wurden die 2 Stunden nicht mehr ausgereizt. Interessant war, wie andere Mannschaften mit dem Thema Müdigkeit umgingen. Die Mannschaften aus dem Nachbarland Polen hielten sich mit gemeinsamen Gesprächen und Aktivitäten am Wachbleiben, andere wieder machten Kraftübungen.

Am nächsten Tag 12.00 Uhr fiel der letzte Schuss. Nun ging es an die Auswertung. Interessant für uns waren natürlich die Luftpistolenschützen. Erster wurde das Team „TG Urban“, welches aus 2 Olympiateilnehmern bestand. Dieses Team hat auch gleich einmal den Standrekord gebrochen – von 388 Ringen auf 391 Ringe. Die „Zitteraale“ kamen auf einen guten 8. Platz während die „Kamenzer Siebenschläfer“ sich mit den „Schlafwandlern“ einen erbitternden Kampf um den letzten Platz geliefert hatten. Die rote Laterne konnten die „Kamenzer Siebenschläfer“ am Ende für sich verbuchen.

Insgesamt war es ein toller Wettkampf, den manche sehr verbissen sahen und andere wiederum sehr locker. Die Kamenzer Schützen gehörten zu der zweiten Sorte von Schützen.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, denn da findet auch wieder ein 24 Stundenschießen in Frankfurt/Oder statt. Wir werden wieder dabei sein.

Peter & Kerstin Schwienke

Zum Wettkampfprotokoll

Zum Webalbum mit vielen Fotos

Nachtrag 25.10.2011: Videobeitrag zur Veranstaltung

nach oben

 
CMS von artmedic webdesign